DE  PLATTKÖPPE

                  Songs up Platt

 

 https://www.wn.de/extension/av_responsive/design/wn/images/cubelogo.png online

Westfälische Nachrichten

Pfadfinder und Partner laden ans Jugendgästehaus ein

Candlelight-Dinner im Himmelreich

Sendenhorst

Am Freitag, 7. August, wird sich die große Wiese am Jugendgästehaus in einen stimmungsvollen Open-Air-Candlelight-Dinner-Saal verwandeln. Ab 19.30 Uhr werden die Sendenhorster Pfadfinder und ihre Kooperationspartner einen stimmungsvollen Abend mit Natur, Kultur und Kulinarischem veranstalten.

Von Annette Metz

Freitag, 10.07.2020, 06:08 Uhr aktualisiert: 10.07.2020, 14:10 Uhr

Dirk Schmedding, Dieter Schmitz, Max Linnemann-Bonse und Matthias Greifenberg (v.l.) kooperieren und wollen ein Candlelight-Dinner im Himmelreich kredenzen.

Foto: Annette Metz

...

Für gutes Essen und Trinken sorgt Dieter Schmitz mit seinem Service. „Wir werden ein dreigängiges Menü anbieten. Vorspeise und Dessert werden am Tisch serviert – ebenso wie die Getränke.“

...

Für den kulturellen Aspekt hat Matthias Greifenberg vom Kulturbüro der Stadt Künstler in Boot geholt. Die Moderation wird Kabarettist Michael Tumbrink aus Münster übernehmen. Des Weiteren sind Michel B. (Piano/Gesang) und Mandy Lee Rose (Singer/Songwriterin) mit an Bord.

Und dann werden „De Plattköppe“ ihr Programm vorstellen. Seit Beginn des Jahres bieten Martje Saljé, Johannes Drees und Clemens August Homann ihr Programm mit alten Liedern und neuen Songs in Platt an. Zur Plattlieder-Palette gehören alte Lieder, die zum Beispiel schon vor Jahrzehnten vom Wolbecker Barden Tönne Vormann interpretiert wurden, etwa „Burlala“, „Möpkenbroad“ oder auch „De kleine Mann“. Fehlen dürfen natürlich auch nicht Klassiker wie etwa „Dat Du mien Leesten büst“ oder „Herrn Pastor sien Kauh“. Das Besondere am Repertoire sind aber Rock- und Pophits sowie Schlager, denen „De Plattköppe“ ihre freien Übersetzungen ins Plattdeutsche oder auch völlig andere, ebenfalls selbst verfasste Texte auf Platt verpasst haben. So wird etwa aus dem Welthit „Hotel California“ von den Eagles eine Hymne für das Münsterland: „Föhr‘ dört schöne Mönsterland“.

...

Eintrittskarten für diesen „Abend im Himmelreich“ mit Zeit für Natur, Kultur, Kulinarisches und Romantik kosten 42 Euro (exklusiv Getränke). Sie können unter https//jgh-hommelreich.de online gebucht oder bei Haushaltswaren Voges direkt erstanden werden.